Naturerlebnis Hirschbrunft
Naturerlebnis Hirschbrunft Klaus-Herbert Schröter

Naturerlebnis Hirschbrunft

Das Rotwild in der Brunftzeit - Exklusive Fotoexkursion zur Buchhorster Maase

Die Buchhorster Maase ist einer der Brunftplätze der Vorpommerschen Boddenlandschaft und liegt inmitten des Darßer Urwaldes. Unsere Beobachtungsbasis wird eine Jagdhütte an der Buchhorster Maase sein. Der Zutritt zur Jagdhütte ist nur mit Sondergenehmigung erlaubt und macht diesen Beobachtungsstandort für diese exklusive Exkursion zu etwas Besonderem.

Termine: 
von 04.10. 16:00 Uhr bis 05.10. 10:00 Uhr
Zielgruppe: 
BASIC

Für fotografische Ein- und Aufsteiger. Kreativerlebnisse der grundlegenden Art.

Was muss ich mitbringen?: 
  • Eigene DSLR-Kamera
  • Stativ
  • Objektiv (mind. 400mm)
  • wetterfeste Kleidung + Schuhwerk
Teilnehmer: 
8
Preis: 
119,00 Euro

Der besondere Standort ermöglicht eine ungestörte Beobachtung der Tiere und lässt auf einzigartige Bilder hoffen.

Treffpunkt der Exkursion ist das Max Hünen Haus in Zingst. Von hier aus starten wir in Richtung Prerow, wo wir dann aufs Fahrrad steigen (E-Bike steht zur Verfügung) und zur Jagdhütte an der Buchhorster Maase fahren. Bevor es los geht, erzählt Klaus Herbert Schröter am Vorabend aus seiner Zeit als Revierförster und erklärt in seinem Vortrag die Besonderheiten und Phänomene der Hirschbrunft. 

Erfahrungsgemäß gelingen eindrucksvolle Bilder naturgemäß am Besten mit Objektiven großer Brennweite - Keine »lange Tüte« für die formatfüllende Hirschjagd vorhanden? Kein Problem: Im Rahmen des Rent-Programms kann der ambitionierte Hobbyfotograf sich Teleobjektive von SIGMA, adaptierbar für die Mehrzahl gängiger Spiegelreflexkameras, mieten. Bitte Voranmeldung nicht vergessen, damit eine entsprechende Reservierung erfolgen kann.

Was ist eine Fotoexkursion?

Eine Fotoexkursion ist ein Lehrausgang oder Ausflug mit speziellen Besichtigungen unter bildender oder wissenschaftlicher Leitung und Zielsetzung.

Wo findet der Fotoworkshop statt?

Der theoretische Teil wird im Max Hünten Haus Zingst stattfinden. Die Exkursion wird die in der näheren Umgebung der Halbinsel Fischland - Darß - Zingst stattfinden. Die Transfers erfolgen durch die Erlebniswelt Fotografie Zingst.

Was muss ich mitbringen?

Eigene DSLR-Kamera | Stativ | Objektiv (mind. 300mm) | wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk | Getränk und Snack | Ein E-Bike steht zur Verfügung

Ist der Kurs für mich geeignet?

Der Kurs richtet sich an alle Naturliebhaber, die gern ihre Erlebnisse mit der Kamera festhalten wollen. Ausdauer und Geduld sind in der Tierfotografie selbstverständliche Voraussetzungen, um zum Schuss zu kommen.

Zielsetzung

Ein faszinierendes Revier und die Möglichkeit, die Tiere aus der Nähe zu beobachten, machen dieses Naturschauspiel einmalig.

Equipment: 

So machen Sie ihre Ausrüstung komplett: Nutzen Sie unser umfangreiches Rent-System für Kameras, Objektive und Zubehör.

fotografie@zingst.de       +49 (0)3 82 32 – 16 51 10

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!