Kraniche vor der Insel Kirr
Kraniche vor der Insel Kirr Mario Müller
Kraniche vor der Insel Kirr
Kraniche vor der Insel Kirr Mario Müller

Kranichbeobachtung auf der Vogelschutzinsel Kirr

Der Kranichzug zwischen Ostsee und Boddenlandschaft ist ein grandioses Naturschauspiel. Ob einzelne Exemplare der majestätischen Vögel oder ganze Schwärme – in dieser Exkursion bekommen Fotografen die Chance zu wunderbaren Naturaufnahmen.

Kategorie: 
Termine: 
von 21.10. 15:30 Uhr bis 22.10. 09:00 Uhr
Zielgruppe: 
SPECIAL

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Was muss ich mitbringen?: 
  • Eigene Spiegelreflex- oder Systemkamera
  • Stativ (kann bei Bedarf auch ausgeliehen werden)
  • Kabel- oder Fernauslöser
  • wetterfeste Kleidung, feste Schuhe
  • lange Brennweite ( ab 600 mm)
  • Getränk & Snack
Teilnehmer: 
7
Preis: 
119,00 Euro

Diese exklusive Kranichexkursion findet mitten im Herzen des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft statt – der Vogelschutzinsel Kirr.Eingebettet in eine erst in jüngerer Zeit entstandene Küstenlandschaft liegt dieser Kranichsammelplatz, alljährlicher Sammelplatz hunderter Kraniche, bevor diese im Herbst die Reise in den Süden antreten. Der Kranichzug - eines der größten Naturschauspiele, die es in dieser Region zu bewundern gibt.

Nach einem kurzen Kennenlernen und theoretischen Einführung in das Thema wird mit dem Schiff vom Zingster Hafen aus auf die Insel Kirr übersetzen. Angekommen auf der Insel, wird es eine kleine Führung über die Insel geben. Im Anschluss wird aus einer geschützten Position heraus der abendlichen Einflug der Kraniche zum Schlafplatz beobachtet und fotografiert werden können. Ende des ersten Exkursionstages wird gegen Sonnenuntergang sein. Die Gruppe wird wieder per Schiff zum Zingster Hafen übergesetzt werden.
Am zweiten Tag wird vor Sonnenaufgang der Abflug der Kraniche an einem sich in der Nähe befindlichen Ausguck beobachtet und fotografiert. Die morgendliche Beobachtung bildet gleichzeitig den Abschluss der Foto-Exkursion. 
Um gute Bildergebnisse zu erhalten ist eine große Brennweite zum Fotografieren von Vorteil. Für die Dauer der Exkursion stehen den Teilnehmern Objektive der Marke SIGMA, adaptierbar für Nikon und Canon, sowie Brennweiten der Marke OLYMPUS zur Verfügung.

Hinweis:Da die Kraniche durch äußere Einflüsse ihren Standort auf der Insel wechseln können, werden die Beobachtung gegebenenfalls von einem Schiff aus durchgeführt, um so nah wie möglich an die Kraniche heran zu kommen. Das Schiff steht der Exkursionsgruppe exklusiv zur Verfügung.

Wo findet die Exkursion statt? Nach einer kurzen Begrüßung und Vorbereitung der Ausrüstung im Max Hünten Haus, wird mit dem Schiff zur Insel Kirr übergesetzt. Der Transport zur Beobachtungsstation am zweiten Tag erfolgt im Kleinbus.

Ist die Exkursion für mich geeignet? Der Kranichzug ist ein faszinierendes Naturerlebnis. Diese exklusive Exkursion ermöglicht Ihnen die Verbindung von Fotografie und großem Erlebnis in der Natur.

Equipment: 

So machen Sie ihre Ausrüstung komplett: Nutzen Sie unser umfangreiches Rent-System für Kameras, Objektive und Zubehör.

fotografie@zingst.de       +49 (0)3 82 32 – 16 51 10

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!