Der Einstieg in die Wildlife Fotografie
Der Einstieg in die Wildlife Fotografie Mario Müller
Der Einstieg in die Wildlife Fotografie
Der Einstieg in die Wildlife Fotografie Mario Müller

Der Einstieg in die Wildlife-Fotografie – Der Komoran

Der erfahrene Tierfotograf Mario Müller zeigt Ihnen, wie der Einstieg in die Tierfotografie gelingt und wie man zu guten, gelungenen Tierfotos kommt. Bei einem Besuch in der Komoran Siedlung, nahe Stralsund, wartet neben der Fotopraxis ein ganz besonderes Erlebnis auf die Teilnehmer.

Treffpunkt: 
Kategorie: 
Termine: 
am 02.05.2020 um 10:00 - 16:00 Uhr
am 09.05.2020 um 10:00 - 16:00 Uhr
Zielgruppe: 
BASIC

Dieser Tageskurs richtet sich an Fotografie interessierte, die lernen möchten wie man Tiere in freier Wildbahn fotografiert.

Was muss ich mitbringen?: 
  • Eigene Spiegelreflex- oder Systemkamera
  • Stativ
  • Kabel-oder Fernauslöser
  • wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk
  • Getränk & Snack
Teilnehmer: 
7
Preis: 
119,00 Euro

Komorane galten lange Zeit als vom Aussterben bedroht. Durch kontinuierliche Maßnahmen im Naturschutz hat sich der Bestand der Komorane gut erholen können. Dieser Workshop bringt Ihnen nicht nur die techniken der Tierfotografie nahe, sondern auch Hintergrundinformationen zum Vogel des Jahres 2010. Die Teilnehmer werden dem Kormoran auf unseren Streifzügen sehr nähe kommen und bemerken, was er für ein eindrucksvoller Raubvogel der Komoran ist. Faszinierende Fotos inbegriffen. 

Über den Bildaufbau, das Arbeiten mit dem Licht, die Wechselwirkung von Blende und Belichtungszeit und die verschiedenen Bildperspektiven erlangen Sie umfassend die Kenntnisse, die Sie in die Lage versetzen, spektakuläre, einzigartige Tierfotos zu machen. Das fotografieren von wildlebenden Tieren in der Natur hat seinen besonderen Reiz, erfordert aber auch Kenntnisse über die Tiere und über die andere Herangehensweisen, die Mario Müller hier vermittelt.

Wildtiere sind durch die Jagd relativ scheu dem Menschen gegenüber. Hier ist es viel schwieriger Tiere nah vor die Kamera zu bekommen, als z.B. in Afrika. Deshalb sind Kenntnisse über die Verhaltensweisen unserer Wildtiere wichtig. Wenn Sie dann noch die richtigen Einstellungen ihrer Kamera kennen und diese nutzen, werden Sie in der Lage sein, eindrucksvolle Tierfotos zu machen.

Ist der Kurs für mich geeignet?
Die Wildlife - Fotografie ist ein faszinierendes Naturerlebnis. Dieses Erlebnis mit der Kamera optimal einzufangen, dazu bedarf es einiger Tricks und die entsprechende Ausrüstung. Dieser Einsteigerworkshop führt Interessierte an dieses Thema heran.

Zielsetzung: Wildlife-Fotografie ist ein sehr sensibles Thema. Die Workshopteilnehmer lernen, wie sie sich verhalten müssen, um einerseits die Anforderungen des Naturschutzes zu beachten und andererseits zu guten Ergebnissen zu kommen. Dazu wird das entsprechende Equipment so erklärt, dass einem begeisterndem Wildlife-Bild nichts mehr im Weg steht.

Equipment: 

So machen Sie ihre Ausrüstung komplett: Nutzen Sie unser umfangreiches Rent-System für Kameras, Objektive und Zubehör.

fotografie@zingst.de       +49 (0)3 82 32 – 16 51 10

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!