Absolute Fotografie
Absolute Fotografie Martin Timm

Absolute Fotografie

In diesem Kurs geht es um fast Nichts. Nicht um Motive, Bildinhalte oder hübsche Bilder, nur um eines: die Fotografie selbst. Es geht ums Absolute, direkt und fundamental, elementar und minimalistisch. Dafür erobern wir uns die Kamera auf radikalste Art: Wir fotografieren ohne jedes äußere Motiv. Leicht und locker befreundet Martin Timm Sie mit den spannendsten Vordenkern aus der Bauhaus-Zeit. Expressionisten, Abstrakte und Konkrete.

Termine: 
von 26.04.2019 16:00 Uhr bis 28.04.2019 12:00 Uhr
Zielgruppe: 
SPECIAL

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten

Was muss ich mitbringen?: 
  • Eigene DSLR- oder Systemkamera
  • Stativ
  • wetterfeste Kleidung + Schuhwerk
  • Graufilter mittlerer Dichte, gern auch variabel
  • Laptop (wenn vorhanden)
Teilnehmer: 
12
Preis: 
349,00 Euro

Absolut Pur. Rein. Ohne Dinge, Orte. Ohne alles. Es geht um das Elementare: Kunst und Fotografie in ihrer radikalsten Form. Konkret Zunächst geht es um das Fundament: das sog. Absolute in der Kunst. Gemeinsam legen wir Licht über die ,Konkrete Kunst’, ihre spannendsten Vordenker und Protagonisten. Per Du oder perdu Mit dieser Basis geht es dann in die ,Konkrete Fotografie’: Die ist weder gegenständlich noch abstrakt. Mit dem konkreten fordern wir sie heraus: Wer bist du? Was kannst du? Für mich? Was ist dein wahres Potenzial? Wie muss ich dir dienen, so dass du mir dienen kannst? Was bist du ohne mich, meine Ideen, meine Motive, meine Technik und meine Gestaltung? Bist du überhaupt mein Medium? Verliere ich mich? Denn wenn ich fotografiere, wer bin dann ich?

Praxis: Auf dieser Basis werden wir Fotografie völlig neu verstehen können: konkret, absolut, rein. Also völlig befreit von äußeren Motiven, Locations und Kompositionen. Ziel, Sinn und Zweck ist einfach und praktisch: Jedes unserer Bilder soll noch klarer, noch gezielter genau das erfüllen, was jeder von uns persönlich sich wirklich von ihnen wünscht. Für diesen spannende Kurs brauchen Sie fotografische Grundkenntnisse. Und irgendetwas, womit Sie fotografieren können. Egal was. Egal ob mit Objektiv oder ohne. Gut, wenn es künstlerische Neugier ist, was Ihre Flammen lodern lässt...

Martin Timm "Experimentelle Fotografie ist ein besonders spannendes Arbeitsgebiet der Kunstgattung Fotografie. Sie verbindet das Sichtbare mit nie Gesehenem, das erst aus Ideen und Experimenten heraus entsteht. Es können sowohl die Potentiale der Wirklichkeit als auch die vielen Möglichkeiten der Fototechnik und der Bildbearbeitung in experimentelle Bildergebnisse umgesetzt werden. So ergibt sich zwischen Mitnahme von Realität, ihrer Verfremdung und der Abstraktion ein weites Feld für Kreativität." In diesem Kurs lernt man die Technik und Kunst einer Fotografie, die den meisten noch fremd ist. Erschließen Sie sich mit dem erfolgreichen Fotokünstler und erfahrenen Dozenten Martin Timm eine eigene neue Bildwelt.

fotografie@zingst.de       +49 (0)3 82 32 – 16 51 10

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!