Die Fotoschule Zingst bietet Fotoworkshops auch für anstrebende Fotografen
Die Fotoschule Zingst bietet Fotoworkshops auch für anstrebende Fotografen Frank Burger

Fotografieren in der Natur

Ob Fotoworkshops der Fotoschule Zingst oder selber knipsen – in Zingst wird fotografieren zum Genuss! Die wundervolle Natur mit Ostsee, Bodden, mystischen Wäldern, saftigen Wiesen, weiten Feldern, brunftenden Hirschen und faszinierenden Kranichen ist das beste Fotomotiv. Topp Referenten vermitteln das ganze Jahr über bei Fotoworkshops Wissen zu unterschiedlichen Themen. Der Natur kreativ begegnen in Zingst!

Zingst trumpft mit einer Natur von so großer Vielfalt, wie man sie in anderen Teilen Deutschlands nur selten hat. Leere Strände, unendliche Weite und Ruhe, klare Luft, schneebehangene Ostsee, eisiger Bodden in den kalten Monaten, Sonne satt, strahlend blauer Himmel, blühende Felder, grüne Wälder, pulsierende Natur in den Sommermonaten. Dazu kunterbunte Vielfalt mit leuchtendem, farbenfrohen Laub, nebelverhangenen Wiesen, Naturspektakel wie Kranichrast und Hirschbrunft im Herbst.
Zingst und seine Umgebung mit dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft direkt vor der Tür, bietet zu jeder Jahreszeit viel Spielraum für Kreativität und beste Motive für angehende und gestandene Fotografen. Bei so viel Vielfalt wird die Lust auf fotografische Entdeckungstouren geweckt.
Zeigen wie es richtig geht – das machen die Referenten der Fotoschule Zingst! Sie vermitteln im Rahmen von unterschiedlichen Workshops das ganze Jahr über topp Knowhow. Da geht es mal raus in die Natur, auf zum Darßer Wald oder an den Weststrand, einem der zehn schönsten Strände der Welt. Mit dem Foto-Ranger werden auch schon mal Kraniche und Hirsche in ihrem natürlichen Lebensraum „abgeknipst“. Das ist aber noch längst nicht Alles! So gibt es zum Beispiel auch Basic-Workshops in den Bereichen Reportage-Fotografie, da geht es auf Fotosafari oder man erhält besten Knowhow zu technischen Themen wie Bildgestaltung. Weitere Themen sind unter anderem Menschenbilder, Makrofotografie oder Fotoworkshops für den Nachwuchs.
Das passende Fotoequipment kann direkt im Max Hünten Haus ausgeliehen werden. Hier sind dann auch gleich die Workshopräume zu finden sowie ein hauseigenen Printstudio oder – für kleine Drucke – das EPSON Surelab. Da kann man sich die besten Schnappschüsse gleich vor Ort ausdrucken.
Ein Muss für kulturinteressierte Fotografen sind die Foto-Convention „Fit for Future“ im Frühjahr sowie das Umweltfotofestival »horizonte zingst« Ende Mai, Anfang Juni. See you…Zingst!

Weitere Informationen: www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de

Veranstaltungen

Datum von
z.B. 23.08.2019
Datum bis
z.B. 23.08.2019

Last Paradise

Fotoausstellung Last paradise
Leica Galerie Zingst
Am Bahnhof 1
18374 Zingst
Deutschland
vom 24.05.2019 bis 15.09.2019

Schaut man sich die Bilder der Fotografin Ekaterina Sevrouk an, versetzen einen die farbintensiven Hintergründe, die opulenten Blumenarrangements und die oftmals exotischen Tiere direkt ins Paradies.

Mysterious World – Magic Nature

Fotoausstellung Mysterious world
Max Hünten Haus Zingst
Schulstraße 3
18374 Zingst
Deutschland
vom 24.05.2019 bis 01.09.2019

Sato zaubert große, kreative Bildschöpfungen aus einer fast unsichtbaren Welt.

Das sterbende Tote Meer

Fotoausstellung - Das sterbende tote Meer
EPSON Digigraphie Galerie Zingst
Seestraße 57
18374 Zingst
Deutschland
vom 25.05.2019 bis 15.09.2019

Das Tote Meer ist streng genommen kein Meer, sondern ein See. Sein Wasser ist extrem reich an Mineralien und Salz und schafft die Voraussetzung für ein einzigartiges Ökosystem.

Seiten

info@zingst.de       +49 (0)3 82 32 - 815 21

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!