*Kur- und Tourismus GmbH | Seestr.56 | 18374 Zingst | Tel 03 82 32 / 815-0 | info@zingst.de

Home > Gästebuch

Gästebuch

Neuer Eintrag

Seite 8 von insgesamt 242 SeitenZurück  5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 Weiter

Niels
Selten so ein spießiges Kaff erlebt. Absolut hundeunfreundlich!

Kur - und Tourismus GmbH Zingst:

Hallo Niels,

Zingst ist ein Kurort und Heilbad. Die Badeverordnung besagt, daß in der Zeit vom 01.05. - 30.09. unsere geliebten Vierbeiner nur an den ausgeschriebenen Hundestränden tollen dürfen.
Zuätzlich ist unser Ort mit Hundetütenspendern ausgerüstet und auch Hotels und Pensionen stellen sich mehr und mehr auf Gäste mit Hunden ein.

mit freundlichen Grüßen
Frank
Hallo liebe Kur- und Tourismus GmbH Zingst,
nach einer schönen, erholsamen Woche in Zingst habe ich 2 Anmerkungen zu machen:
1.) Als ich mir die interessante Fotoausstellung im
Kurhaus angesehen hatte, wollte ich im 1. Stock
zur Toilette gehen, doch die war leider ver-
schlossen und im EG war die Toilette kosten-
pflichtig ! Wie kann das sein, dass man für
2,80 Euro Kurtaxe pro Tag (!) im sog. "Haus des
Gastes" nicht mal kostenfrei zur Toilette gehen
kann ?! Nach Vorzeigen meiner Kurkarte hätte mir
doch eine der 3 Damen vom Info-Punkt einen Chip
zur kostenlosen Benutzung geben können - so kann
man z.B. die Zingst-Urlauber von den zahlreichen
Tages-Touristen trennen.
2.) Ich komme seit 1964 nach Zingst und kenne es noch
als liebliches Fischerdorf. Es hat sich in den
letzten 25 Jahren jedoch stark verändert ! Da, wo
einst kleine hübsche Häuser standen, findet man
jetzt gleich mehrere hohe große Häuser mit
Ferienwohnungen - Zingst ist "zugepflastert"
worden ! Das aktuellste Beispiel ist der riesige
Neubau in der Seestraße - die kleinen Nachbar-
häuser werden von dem hässlichen Monsterbau
geradezu erdrückt !! Wann hat diese verschan-
delnde Bauwut endlich ein Ende ?

Viele Grüße nach Zingst !


Kur- und Tourismus GmbH Zingst:


Sehr geehrter Frank,

vielen Dank für Ihren Eintrag. Wir sind stets bemüht, unseren Gästen den Aufenthalt bei uns in Zingst so angenehm und unvergeßlich zu machen, wie es irgend geht.

Das WC bei uns im Haus in der oberen Etage ist für Gäste der Veranstaltungen, die jeweils in den obigen Veranstaltungsräumen stattfinden, offen und kostenfrei und gleichzeitig auch für unsere Mitarbeiter.
Im Erdgeschoß befinden sich unsere WC´s, die kostenpflichtig sind, da wir sehr sehr viele Tagesgäste und Busreisende haben, die nur für einen Kurzaufenthalt in Zingst sind. Vielleicht wird es in der Zukunft einen Automaten geben, der Kurgäste von busreisenden Tagesgästen unterscheidet.
Im Ortszentrum und an den Strandübergängen befinden sich kostenfreie WC´s.

Die Baupläne haben wir leider nicht in unseren Händen. Der Ort ist natürlich über die Jahre auch gewachsen aufgrund der hohen Nachfrage und der Ortsentwicklung. Zingst vereint aber noch heut Altes und Neues. Ein altes Sprichwort sagt "Nichts ist so beständig wie der Wandel". Mit dem Wandel kommen sicher auch immer schöne Dinge und Dinge, die vielleicht weniger gefallen.

Wir nehmen aber immer alle, an uns herangetragenen, Anmerkungen entgegen und leiten sie an die entsprechenden Stellen weiter. Parallel finden bei uns regelmäßige Meetings und Diskussionsforen statt, in denen die Anmerkungen von Gästen besprochen, ausgewertet und diskutiert werden.

Wir würden uns sehr freuen, Sie auch in der Zukunft wieder als Gast begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen eine schöne Zeit.





Renate aus Stralsund
Eine Woche lang waren wir hier, in dem herrlichen Seebad Zingst.
Wir kennen den Ort ja schon viele Jahre, und kommen immer wieder gerne her.
Der Strand ist einmalig, der Ort gepflegt, die Grünanlagen eine sind eine Augenweide, was will man mehr!
Zingst wird immer schöner. Danke an alle Zingster
die dafür sorgen.


Kur- und Tourismus GmbH Zingst

Hallo Renate,

schön, dass Sie sich in unserem Ostseeheilbad wieder wohl gefühlt haben. Gern geben wir Ihr Lob an unsere Gärtnerabteilung weiter.
Bis bald in Zingst!






Martin
Hallo liebe Kur und Tourismus GmbH Zingst,

ich komme immer wieder gerne nach Zingst um hier Ruhe zu finden und neue Kraft zu Tanken. Leider kann mann diese in der Dünenstraße in der Nachbarschaft zu Familie Quast nicht finden. Alles im Dorf ist an einem Sonntag ruhig und entspannt, nur bei Herrn Quast wird auf einem Sonntag ( 24.05.15) um 11:20 Uhr der Rasen gemäht. Schade das am Pfingstsonntag diese so angenehme Ruhe so gestört wird. Kann es sein, dass die Zingster Ihre eigenen Satzungen zur Sicherheit und Ordnung im Seeheilbad nicht kennen?
Schade eigentlich, denn soviel wie ich mit bekommen habe, vermietet auch die Familie Quast an Feriengäste.
Zingst bietet mir immer und immer wieder Ruhe und wunderschöne Tage um Kraft für die Arbeit zu sammeln. An diesem Wochenende wohl leider nicht.
Es wäre doch mal schön, wenn Sie diesem Einheimischen mal auf die Finger klopfen.
Liebe Grüße Martin L.
Kritiker
Arbeitgeber die ihre Angestellten kündigen weil sie krank sind und sagen sie seien deshalb als unzuverlässig einzustufen entbehrt jeden gesunden Menschenverstandes. So geschehen hier in Zingst(am Hafen/rechter Hand). Sehr sehr schade und unbeschreiblich unsozial.

Neuer Eintrag

Neuer Eintrag






Hinweis: Wir benötigen lediglich Angaben in den mit einem * gekennzeichneten Felder um Ihren Gästebucheintrag zu veröffentlichen. Alle anderen Daten sind optional. Bitte beachten Sie, dass auch E-Mail und Homepage veröffentlicht werden, sobald Sie diese eintragen. Wünschen Sie dies nicht, lassen Sie die Felder einfach leer.

zum Seitenanfang

30. Aug 2015

»Schüddel de Büx«
Sonntag, den 30.08.2015 | 17.00 Uhr | Freilichtbühne Zingst
Anschauen

31. Aug 2015

Ortsführung: »Spaziergang durch Zingst«
Montag, den 31. August,
10.00 Uhr - Kurhaus Zingst,
ca. 3 Stunden
Anschauen

31. Aug 2015

»Räuchertag«
montags | 11.00 – 13.00 Uhr | Museumshof Zingst
Anschauen


»Veranstaltungskalender